Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für die technische Betreuung des Solar Decathlon Europe 2021 (w/m/d)

Solar-Institut Jülich der FH Aachen

Beschreibung: 
Der Solar Decathlon (englisch „Solarer Zehnkampf“) ist ein architektonischer sowie energietechnischer Wettbewerb, mit dem Ziel ein energieautarkes Gebäude für das Wohnen zu entwerfen.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
für die technische Betreuung des Solar Decathlon Europe 2021 (w/m/d)

Die Häuser dürfen ihren Energiebedarf nur über selbst produzierten Solarstrom decken. Die FH Aachen nimmt am Solar Decathlon Europe 2021 (SDE21) in Wuppertal mit einem Team aus Studierenden der Architektur und Ingenieurwesen teil.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Studierenden bei der Entwicklung des Energiekonzeptes für SDE 21 sowohl für den Demonstrator als auch für das generelle Konzept
  • Unterstützung beim Bau des Demonstrators
  • Erstellung von wissenschaftlichen Berichten und Veröffentlichungen
Wir bieten:
  • Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L
  • Eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 13
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden und 50 Minuten
  • Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeitform auszuüben
  • Eine Projektstelle, die bis zum 31.12.2021 befristet ist
  • Der Arbeitsort kann je nach Projekterfordernissen Aachen und/oder Jülich sein
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder)
  • Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zertifizierte Familienfreundlichkeit
Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der akademischen Mitarbeiterinnen zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.04.2020 über unser Online-Bewerbungsportal
(https://stellen.fh-aachen.de/jobposting/f85a7f57c4ab2e67319b78d94257b7f746684dbb?ref=homepage)
Anforderungen: 
Ihr Profil:
  • Sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Masterstudium im Maschinenbau Mechatronik oder Elektrotechnik mit geeigneter Vertiefungsrichtung, idealerweise Gebäude-bzw. Versorgungstechnik
  • Erfahrungen im Bereich von Systemsimulation, idealerweise mit Matlab/Simulink, TRNSYS oder IDA ICE
  • Interesse an Forschung und Entwicklung sowie wissenschaftlichem Arbeiten in einem interdisziplinären Projekt
  • Gute Programmierkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Teamfähigkeit sowie strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Interesse an der Arbeit mit Studierenden
Bewerbungsschluss: 
10.04.2020
Anbieter: 
Solar-Institut Jülich der FH Aachen
Heinrich-Mußmann-Str. 5
52428 Jülich
Deutschland
WWW: 
http://www.sij.fh-aachen.de
Ansprechpartner/in: 
Dr. Joachim Göttsche / Tobias Blanke
Telefon: 
0241 / 60.09 -53.525; 0241 / 60.09 -51.208
Fax: 
0241 / 60.09 -53.570
Online-Bewerbung: 
https://stellen.fh-aachen.de/...4ab2e67319b78d94257b7f746684dbb?ref=homepage
Sonstiges: 
Kennziffer: 23-1123
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
13.03.2020
zurück nach oben