Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

Gemeinde Stahnsdorf

Beschreibung: 
  • Steuerung, Koordinierung und Unterstützung bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Stahnsdorf
  • Netzwerkbildung und -pflege zur Umsetzung und Planung von Klimaprojekten und -partnerschaften
  • Förderung der Beteiligung verschiedener Akteure wie Mitarbeiter, Bürger und Wirtschaft an klimaschutzrelevanten Prozessen
  • agieren als fachlich versierte Schnittstelle innerhalb der Gemeindeverwaltung u.a. bei gebäudetechnischen Fragestellungen, zu Investitionsmaßnahmen im energetischen Bereich oder zur Fördermittelakquise und Kostenoptimierung
  • Organisation und Durchführung von themenbezogenen Kampagnen, Wettbewerben und sonstigen Veranstaltungen
  • Erfassung und Auswertung klimaschutzrelevanter Daten (Energiecontrolling)
Anforderungen: 
  • abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium vorzugsweise im Bauingenieurwesen oder alternativ in den Fachrichtungen Energie- und Umwelttechnik, Klima- und/oder Gebäudetechnik oder Architektur mit Zusatzqualifikationen
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Hochbau, Energie- und Umweltmanagement sind erwünscht
  • betriebswirtschaftliches Denken und Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke und hohe Sozialkompetenz
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • sichere MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
Anbieter: 
Gemeinde Stahnsdorf
Fachbereich Hauptverwaltung
Annastr. 3
14532 Stahnsdorf
Deutschland
WWW: 
http://www.stahnsdorf.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Rüger
Telefon: 
03329 / 64.61.20
E-Mail: 
gemeinde@stahnsdorf.de
Online-Bewerbung: 
https://www.stahnsdorf.de/content/aktuelles-termine/stellenausschreibungen/
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
09.06.2020
zurück nach oben