Studentische Mitarbeit (w/m/d) zur Entwicklung eines offenen Energieplanungstools für Energiezellen

Reiner Lemoine Institut gGmbH

Beschreibung: 

Das Reiner Lemoine Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Forschungsinstitut, das sich für eine Zukunft mit 100 % Erneuerbaren Energien einsetzt. Unsere drei Forschungsbereiche sind Transformation von Energiesystemen, Mobilität mit Erneuerbaren Energien und Off-Grid Systems.

Wir suchen innerhalb des Teams Off-Grid Systems zum August 2020 eine*n studentische*n Mitarbeiter*in für das Thema

Entwicklung eines offenen Energieplanungstools für Energiezellen

Die Stelle ist zunächst für einen Zeitraum von 6 Monaten mit der Option auf Verlängerung ausgelegt. Im Rahmen dieser Tätigkeit kann ggf. eine Masterarbeit angefertigt werden.

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des Forschungsprojekts open_plan soll ein sektorübergreifendes, offenes Planungstool entwickelt werden. Dieses soll für die optimierte Planung von Energiezellen zur (Teil)-Versorgung des Strom- und Wärmebedarfs von Quartieren, Gewerbehöfen und Industrie in Deutschland eingesetzt werden. Das Tool wird durch Mehrzieloptimierung, Modifizierbarkeit, eine ausführliche Dokumentation und ein einfach bedienbares Schnittstellendesign die Lücke zu anderen Softwarelösungen schließen. Ein Zusammenführen existierender Ansätze sowie eine intensive Validierungsphase sind vorgesehen.

Das Vorhaben wird den Open-Science-Ansatz verfolgen und jegliche Daten, Methoden sowie den Programmcode unter einer geeigneten offenen Lizenz zur Verfügung stellen. Die Tätigkeit umfasst Programmierunterstützung im Rahmen dieses Projektes.

Aufgaben:

  • Aufbereiten und Verfügbarmachen von Datensätzen
  • Mitentwicklung eines Tools Zur Planung von Energiesysteme nach dem Ansatz von Energiezellen
  • Entwicklung einer API
  • Dokumentation des Codes
  • Ggf. Anwendung des entwickelten Tools in Pilotprojekten

Wir bieten:

  • Ein freundliches, offenes Arbeitsklima in einem jungen, interdisziplinären Team (aktuell etwa 70 Mitarbeitende, davon ca. 25 Studierende)
  • Fachliche Betreuung
  • Große Flexibilität bei den Arbeitszeiten
  • Lage auf dem Wissenschaftscampus Adlershof, gute ÖPNV-Anbindung

Kontakt:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Aktueller Notenspiegel, Bachelorzeugnis, Zeugnisse vorheriger Arbeitgeber) ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei unter Angabe der ReferenzOffgrid_87_16062020“ im Betreff an bewerbung@rl-institut.de.

Für inhaltliche Nachfragen steht Ihnen Pierre-Francois Duc unter pierre-francois.duc@rl-institut.de gern zur Verfügung.

Anforderungen: 
  • Immatrikulation an einer (Fach-)Hochschule – idealerweise studieren Sie Informatik, Energietechnik, Ressourcenmanagement oder eine andere relevante Fachrichtung
  • Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch – Sie sprechen mindestens eine der beiden Sprachen auf C1-Level.
  • Sehr gute Programmierkenntnisse, idealerweise in Python
  • Interesse an Energiesystemmodellen und Open-Source-Softwareentwicklung
  • Git-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Datenbankkenntnisse (PostgeSQL) sind von Vorteil
  • Eine eigenständige, systematische und sorgfältige Arbeitsweise, sowie die Fähigkeit zur Kommunikation und Dokumentation der Arbeitsergebnisse setzen wir voraus
Anbieter: 
Reiner Lemoine Institut gGmbH
Forschungsbereich "Off-Grid Systems"
Rudower Chaussee 12
12489 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.reiner-lemoine-insititut.de
Ansprechpartner/in: 
Michaela Weiske
Telefon: 
030 / 12.08.434 -10
Fax: 
030 / 12.08.434 -98
E-Mail: 
bewerbung@rl-institut.de
Sonstiges: 
Offgrid_87_16062020
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
17.06.2020
zurück nach oben