Community-Manager*in im Energiegenossenschaftsnetzwerk

Bürgerwerke eG

Beschreibung: 

Deutschland als Vorreiter der Energiewende? Das war einmal. Auch heute produzieren wir den größten Teil unseres Stroms in Atom- und Kohlekraftwerken. Engagierte Bürgerinnen und Bürger wollen das ändern – und haben dafür mit den Bürgerwerken ihren eigenen Energieversorger gegründet.

Als Zusammenschluss von über 15.000 Menschen in knapp 100 Bürger-Energiegenossenschaften aus ganz Deutschland arbeiten wir jeden Tag an unserer gemeinsamen Vision: einer erneuerbaren, regionalen und unabhängigen Enerigeversorgung in Bürgerhand.

Deine Aufgaben und Verantwortungsbereiche:

Du stärkst die Bindung zwischen Geschäftsstelle und dem wachsenden Netzwerk mit ca. 100 Mitgliedern, unseren BürgerEnergieGenossenschaften (BEGen). Deine größten Stärken ermöglichen dir die Gestaltung und Pflege der Beziehungen im Netzwerk Bürgerenergie-Aktiven.

Du unterstützt die laufende Betreuung unserer BürgerEnergieGenossenschaften

  • als Ansprechpartner für Mitglieder und beantwortest ihre Anfragen, erfasst Bedürfnisse und trägst sie ins Team.
  • durch Onboarding- und Produkteinführungsprozesse bei Neumitgliedern.
  • durch Mailings gemeinsam mit Geschäftsführung, Marketing- und Energiewirtschafts-Team.

Du berätst potenzielle und bestehende Mitglieder zu unseren Leistungen und

  • informierst insbesondere zu unseren Kooperationsangeboten Bürgerstrom und BürgerÖkogas.
  • berätst zur Nutzung zentraler Marketingangebote und begleitest lokale Kampagnen.
  • unterstützt bei der Weiterentwicklung dieser Angebote sowie der Einführung neuer Leistungen im Netzwerk.

Du entwickelst die Bürgerwerke als Mitgliederorganisation durch Projekte weiter mit

  • der kontinuierlichen Verbesserung von Materialien, Systemen und Prozessen.
  • dem Aufbau einer Struktur zur Wissensvermittlung der BEGen untereinander (Best Practices, Experten-Vernetzung, Einrichtung und Koordination von Arbeitskreisen).
  • dem Aufbau von dezentralen Strukturen, die Organisations- und Personalentwicklung im Netzwerk stärken.
Anforderungen: 

Dein anspruchsvolles Profil.

  • Begeistert – für Erneuerbare Energien und die Energiewende, mit Grundkenntnissen und Erfahrung in diesem Bereich
  • Erfahren – berufliche Vorerfahrungen im Beziehungs- und Netzwerkmanagement, etwa in den Bereichen Verbandsarbeit, Coaching, Organisationsentwicklung oder Key-Account-Management, sind Voraussetzung
  • Souverän – sicher, freundlich und verbindlich mit Gespür für Menschen und Situationen
  • Überzeugend und reflektiert – mit exzellenten kommunikativen Fähigkeiten in deutscher Sprache (Wort und Schrift)
  • Du arbeitest strukturiert, zuverlässig und selbständig als Teil eines Teams
  • Analytisches, didaktisches und methodisches Know-How (z.B. Projektmanagement)
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen

Wir bieten Dir :

  • die Möglichkeit, deine persönlichen Überzeugungen im Arbeitsumfeld zu verwirklichen.
  • sinnstiftende Arbeit in einem motivierten, eingespielten Team, das für die Energiewende brennt und zusammenhält.
  • den Einstieg in ein wachsendes Sozialunternehmen. Bei uns steht die Vergrößerung der Wirkung für die Energiewende in Bürgerhand im Mittelpunkt. Und du kannst im Zentrum einer Bewegung die menschliche und organisatorische Seite unseres bundesweiten Netzwerks aufbauen und gestalten.
  • die Chance, sehr schnell Verantwortung zu übernehmen und eigene Ideen einzubringen.

Bewerbung:

Sende deine schriftliche Bewerbung in einem PDF mit Anschreiben, Lebenslauf, Kontaktdaten, Arbeitszeugnissen und möglichem Starttermin an Kai Hock unter der E-Mail-Adresse bewerbung@buergerwerke.de. Mehr Informationen über uns findest du unter www.buergerwerke.de. Anonyme Bewerbungen ohne Portrait sind willkommen.

Anbieter: 
Bürgerwerke eG
Hans-Bunte-Straße 8
69123 Heidelberg
Deutschland
WWW: 
http://www.buergerwerke.de
Ansprechpartner/in: 
Kai Hock
E-Mail: 
bewerbung@buergerwerke.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.06.2020
zurück nach oben