Referent*in Marktdesign Handel Gas

BDEW - Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Beschreibung: 

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), Berlin, und seine Landes­organisationen vertreten über 1.900 Unternehmen. Das Spektrum der Mitglieder reicht von lokalen und kommunalen über regionale bis hin zu überregionalen Unternehmen.

Sie repräsentieren rund 90 Prozent des Strom- und gut 60 Prozent des Nah- und Fernwärme­absatzes, 90 Prozent des Erdgasabsatzes, über 90 Prozent der Energienetze sowie 80 Prozent der Trinkwasser-Förderung und rund ein Drittel der Abwasser-Entsorgung in Deutschland.

Die Abteilung Handel und Beschaffung entwickelt den Marktzugang weiter, treibt die Diskus­sionen zum Marktdesign, sie spricht für die Netznutzer und setzt sich für attraktive Handels­plätze ein. Als Stimme des Markts ist sie im intensiven Austausch mit Ministerien und Behörden, in Deutschland und in Europa.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet für 12 Monate – im Geschäftsbereich Vertrieb, Handel und gasspezifische Fragen als

Referent*in Marktdesign Handel Gas.

Ihre Aufgaben:

  • Schwerpunkt ist die eigenständige Bearbeitung von Themen aus dem Bereich Energie­handel, insbesondere zum Gasmarktdesign und zum Marktzugang
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen, Argumentationspapieren und Branchen­positionen
  • Austausch und enge Zusammenarbeit mit internen und externen Experten, bei der Prüfung von Sachverhalten und der Entwicklung von Lösungsvorschlägen
  • Betreuung von und Mitarbeit in verbandsinternen Gremien, sowie Repräsentanz des Verbandes und Mitarbeit in externen Gremien (z.B. Eurogas) oder Veranstaltungen
  • Betreuung und Leitung von Projekten des Geschäftsbereichs sowie moderieren von Work­shops mit internen und externen Teilnehmern
  • Aufarbeitung und Publikation von Fachthemen in den verbandsspezifischen Medien sowie Konzeption von Fachveranstaltungen, Referententätigkeit
  • Positionieren der Netznutzer bei der Roadmap Gas, Weiterentwickeln der Vorschläge für ein Handelssystem für klima-neutrale Gase und Begleiten der Marktgebietszusammenlegung und die Umsetzung durch die Marktteilnehmer unterstützen
  • Betreuung der Erstellung von Anwendungshilfen zu Marktintegrität und Transparenz
Anforderungen: 

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittlicher Studienabschluss (Diplom, Master) mit Schwerpunkt Politik oder Wirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse des Gasmarktdesigns und der aktuellen Trends der nationalen und europäischen Energiepolitik, sowie sehr gute Kenntnisse der energiewirtschaftlichen Zusammen­hänge, einschlägige Berufs- bzw. Branchenerfahrung ist von Vorteil
  • Überzeugende Persönlichkeit mit souveränem Auftreten, Verhandlungs- und Argumentations­geschick und sehr gutem schriftlichen Ausdrucksvermögen sowie die Fähig­keit, Fachthemen für verschiedene Zielgruppen knapp und verständlich aufzubereiten
  • Einschlägige Erfahrung in Projektmanagement und Moderation
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute Kenntnisse der Office Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)

Wir bieten Ihnen:

  • ein herausforderndes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem freundlichen und motivierten Team
  • einen modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen (u. a. betriebliche Alters­versorgung im Rahmen der VBL)
  • eine attraktive Vergütung
  • die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
  • einen Zuschuss zum Jobticket
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten)

Sind Sie interessiert?

Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsportal.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Stefanie Seipel unter der Telefonnummer +49 30 300199-1410.

Einsatzort: 
Berlin
Deutschland
Anbieter: 
BDEW - Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
Reinhardtstr. 32
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.bdew.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Stefanie Seipel
Telefon: 
+49 0)30 300199-1410
Online-Bewerbung: 
https://bdew-karriere.dvinci-hr.com/de/jobs/30/form
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
16.10.2020
zurück nach oben