Projektbearbeiter für den Bereich Consulting / Kommunaldienstleistungen (m/w/d)

HessenEnergie Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH

Beschreibung: 

Die HessenEnergie Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH existiert seit 1991. Seit 2002 sind wir als eigenständiges Unternehmen in kommunalen Händen und haben uns als vielseitiger Energie­dienstleister am Markt etabliert.

Seit über zwei Jahrzehnten entwickeln und realisieren wir Investitionsprojekte im Bereich der Nut­zung Erneuerbarer Energien und der sparsamen und rationellen Strom- und Wärmeerzeugung sowie der Endenergienutzung.

Darüber hinaus bieten wir umfangreiche energiewirtschaftliche und -technische Beratungsleistungen für die öffentliche Hand und gewerbliche Kunden. Ziele unseres Engagements sind von Anfang an: Treibhausgasemissionen reduzieren für den Klimaschutz, natürliche Ressourcen schonen, die Ener­gieeffizienz steigern sowie Energiekosten senken.

Als Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich 'Consulting / Kommunaldienstleistungen' verstärken Sie unser Team, das über langjährige Erfahrungen mit Beratungsleistungen und Projektumsetzungen für die öffentliche Hand und ihre Einrichtungen sowie für kleinere und mittlere Unternehmen verfügt.

Ihre Aufgabeschwerpunkte:

  • Technische und wirtschaftliche Beratung im Bereich der sparsamen und rationellen Energieum-wandlung und -nutzung zur Nutzung erneuerbarer Energien sowie zur Steigerung der Energie­effizienz.
  • Technisch und wirtschaftliche Begutachtung innovativer (Investitions-)Vorhaben im Energiesektor, insbesondere auch unter dem Gesichtspunkt einer möglichen (Projekt-)Förderung.
  • Mitwirkung bei der Planung, der Erstellung von (Contracting-)Angeboten und der Abwicklung konkreter Vorhaben zur Beleuchtungsmodernisierung im Innen- und Außenbereich.
  • Beratung von kleineren und mittleren Unternehmen zu Fragen der effizienten Elektrizitäts­anwendung und effizienter Wärmenutzung (Querschnittstechnologien).
  • Mitwirkung bei der Informationsvermittlung an Verbraucher, der Qualifikation von Fachberufen und der Kommunikation mit Unternehmen in den Bereichen der rationellen Energienutzung und der Effizienztechniken.
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung von Angeboten im Contracting in den Bereichen Beleuchtungsmodernisierung und Energiemanagement.
Anforderungen: 
  • Abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung, vorzugsweise auf den Gebieten der Energie- und Wärmetechnik, der Verfahrens- oder Versorgungstechnik, der (Bau-)Physik.
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und die Fähigkeit zur überzeugenden Darstellung der Arbeits­ergebnisse, rasche Auffassungsgabe, gründliche Arbeitsweise sowie Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge.
  • Von Vorteil sind Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand sowie dem Bereich der Projektträgerschaft (Förderung mit Mitteln der EU, des Bundes oder Landes).
  • Weiterhin wären Kenntnisse in den Bereichen Strukturfonds der Europäischen (Union Europäische Fonds für Regionale Entwicklung), EG-Verordnungen zum Beihilferecht (z. B. AGVO) und Vergaberecht (z. B. VGV) wünschenswert.
  • Deutsch fließend in Wort und Schrift wird vorausgesetzt, sowie sicherer Umgang mit der einschlägigen Software unter Windows (Word, Excel, Outlook, Power Point).
  • Führerschein Fahrerlaubnisklasse B bzw. 3.

Senden Sie Ihre vollständige Bewerbung bitte per E-Mail an:
HessenEnergie
Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH
Frau Ruth Winkler
Mainzer Straße 98-102, 65189 Wiesbaden

Anbieter: 
HessenEnergie Gesellschaft für rationelle Energienutzung mbH
Mainzer Straße 98 - 102
65189 Wiesbaden
Deutschland
WWW: 
http://www.hessenenergie.de
Ansprechpartner/in: 
Thomas Pursche
Telefon: 
06117462315
Fax: 
0611718224
E-Mail: 
kontakt@hessenenergie.de
Online-Bewerbung: 
https://www.hessenenergie.de/index.php?id=210
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
23.10.2020
zurück nach oben