Projektleiterin (m/w/d) mit Fokus auf Wärmeversorgung/Wärmenetze

endura kommunal GmbH

Beschreibung: 

Auf dem „Wunsiedler Weg“ strukturieren und leiten Sie als Projektleiterin (m/w/d) spannende Projekte für unsere Kunden, entwickeln Lösungen und setzen diese verantwortlich um. Das Fichtelgebirge bietet Ihnen dabei den eindrucksvollen Freiraum, den Sie für Ihre Entfaltung brauchen.

Anforderungen: 

Ihr Profil: Ingenieurin (m/w/d) mit Erfahrung in Nahwärmenetzen

Sie sind Ingenieurin (m/w/d), idealerweise im Bereich der erneuerbaren Energien. Ihr Fachgebiet ist die erneuerbare Wärmeerzeugung und -verteilung in (Nah)wärmenetzen. Sie haben schon erfolgreich Projekte geleitet, in denen Sie nachhaltige Wärmeversorgungskonzepte entwickelt und in die Realisierung begleitet haben.

In der komplexen Akteurslandschaft von Nahwärmeprojekten gelingt es Ihnen, umsichtig und empathisch zu kommunizieren. Durch sicheres Auftreten und Zuverlässigkeit schaffen Sie eine Vertrauensbasis.

Sie können technische Planungsprozesse und Wirtschaftlichkeit von Wärmenetzen sicher beurteilen. Erfahrungen im Umgang mit kommunalen Administrationen und öffentlichen Förderprogrammen runden Ihr Profil perfekt ab.

Ihre Chance: Werden Sie Teil eines erfolgreichen Teams!

Bei ihrer Arbeit können Sie sich auf ein starkes Team verlassen. Gute Kommunikation und Kooperation sind bei uns keine Lippenbekenntnisse, sondern gelebte Praxis. Entwicklung und Erfolg dieses Teams bestimmen Sie mit.

Alle Mitarbeitenden sind über eine Gewinnbeteiligung direkt am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Weitere umfangreiche Leistungen (30 Tage Urlaub, Zusatzversicherungen, JobRad usw.) sind selbstverständlicher Bestandteil unseres Gehaltsmodells.

Bewerbungsschluss: 
15.02.2021
Einsatzort: 
95632 Wunsiedel
Deutschland
Anbieter: 
endura kommunal GmbH
Emmy-Noether-Str. 2
79110 Freiburg
Deutschland
WWW: 
https://endura-kommunal.de
Ansprechpartner/in: 
Christian Kaiser
Telefon: 
+49 9232 18 19 17-1
Fax: 
+49 9232 18 19 17-9
E-Mail: 
karriere@endura-kommunal.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
18.12.2020
zurück nach oben