Projektmitarbeiter*in Entwicklungsprojekte in Afrika und Osteuropa im Bereich „Erneuerbare Energien und Soziale Entwicklung“

Urbis Foundation

Beschreibung: 

Für die Weiterentwicklung unserer Auslandsprojekte im Bereich „Erneuerbare Energien und Soziale Entwicklung“ sucht die URBIS FOUNDATION mit Sitz in München zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

einen Projektmitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit

(durchschnittlich 30 Stunden die Woche)

URBIS FOUNDATION ist eine 2002 gegründete private Stiftung für Umwelt und internationale Solidarität, die Entwicklungsprojekte in Westafrika durchführt und Projektpartnerschaften in Ostafrika und Osteuropa begleitet. Ein Schwerpunkt der Stiftung ist die Förderung von Solarenergie bzw. Erneuerbarer Energien in verschiedenen Anwendungsfeldern. Weitere Fördergebiete sind eine innovative landwirtschaftliche Produktion, die Verbesserung der Infrastruktur von Gesundheitseinrichtungen und die Förderung von Berufschancen und einkommensschaffender Maßnahmen, insbesondere für Jugendliche.

In enger Abstimmung mit den Gremien der Stiftung und der Projektleitung sind Sie für folgende Bereiche der Projektarbeit verantwortlich:

  • Drittmittelakquise insbesondere bei deutschen Geldgebern (BMZ, GIZ, etc.)
  • Koordinierung und Begleitung der Umsetzung der Drittmittelprojekte in Ost- und Westafrika sowie Osteuropa
  • Betreuung von Partnern aus Ostafrika und Osteuropa, die von URBIS finanziell gefördert werden
  • Mitarbeit bei interner und externer Kommunikation: Regelmäßige Pflege der Webseite und der Social Media Accounts; Kommunikation mit Privatspendern; Vorbereitung und Teilnahme an Treffen der Stiftungsgremien
  • Pflege von Partnerschaften und Netzwerken, Besuch von thematisch passenden Veranstaltungen

Wir bieten Ihnen verantwortungsvolle Aufgaben mit der Möglichkeit, viel praktische Erfahrung in der Entwicklungsarbeit und den Themenschwerpunkten Erneuerbare Energien und Klimaschutz zu sammeln. Arbeitsort ist München, mit Dienstreisen zu den Projektpartnern. Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Alternativ ist auch Homeoffice möglich mit einer festgelegten Anzahl von Präsenztagen im Münchner Büro von URBIS FOUNDATION. Bitte sprechen Sie uns auch an, wenn Sie sich eine freiberufliche Mitarbeit bei URBIS FOUNDATION vorstellen können.

Bitte schicken Sie ein Motivationsschreiben mit Ihrem CV und Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich digital (maximal 2 MB) an:

URBIS FOUNDATION, Dr. Manfred Epp, Rüdesheimer Str. 15, 80686 München

Email: b.faber@urbis-treuhand.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anforderungen: 

Als qualifizierte Bewerber/in verfügen Sie über:

  • Ein Hoch- oder Fachhochschulabschluss, mit Ausrichtung auf Kommunikation, Politikwissenschaft, Soziologie, Entwicklungszusammenarbeit o.ä.
  • Erfahrung in der Abwicklung von Förderprojekten wäre hilfreich
  • Erste Kenntnisse zum Themenbereich erneuerbare Energien wünschenswert, Bereitschaft zur vertieften Einarbeitung
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen nach Afrika und Osteuropa
  • Sehr gute Englisch-Sprachkenntnisse in Wort und Schrift (B2)
  • Französisch-Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Sehr gute EDV Kenntnisse (Office, CMS)
  • Interkulturelle Kompetenz
Bewerbungsschluss: 
29.01.2021
Anbieter: 
Urbis Foundation
Rüdesheimer Str. 15
80686 München
Deutschland
WWW: 
http://www.urbis-foundation.de
Ansprechpartner/in: 
Frau Bärbel Faber
Telefon: 
089/57070722
E-Mail: 
b.faber@urbis-treuhand.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.12.2020
zurück nach oben