Klimaschutzmanager/-in (m/w/d)

Stadt Monheim am Rhein

Beschreibung: 

Die Stadt Monheim am Rhein ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeitgeberin.

Mit ihrer 43.000 Menschen zählenden Einwohnerschaft liegt die Stadt verkehrsgünstig gelegen zwischen den Oberzentren Düsseldorf und Köln. Sie bietet als Wohn- und Arbeitsort eine außerordentlich hohe Lebensqualität, mit touristischen Potenzialen und einer absolut überdurchschnittlichen Wirtschaftsdynamik.

Zu den Monheimer Besonderheiten zählen neben der naturnahen Lage an den Rheinkilometern 707 bis 717 auch die ansiedlungsfreundliche Steuerpolitik, kommunale Schuldenfreiheit, die Gewährleistung einer kostenlosen Kita- und Ogata-Betreuung in der Hauptstadt für Kinder sowie die gemeinschaftliche Arbeit an einer Stadt für alle, in der Inklusion umfassend verwirklicht wird. Gestützt auf ihren flächendeckenden Glasfasernetz-Ausbau ist die Stadt rasant dabei, sich zu einer Smart City mit Pioniercharakter zu
entwickeln.

Die Stadt Monheim am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Stadtplanung und Bauaufsicht zur Umsetzung des städtischen Klimaschutzkonzeptes eine/-n


Klimaschutzmanager/-in (m/w/d).


Die unbefristete Vollzeitstelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD ausgewiesen. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Koordinierung der Umsetzung der Maßnahmen aus dem integrierten Klimaschutzkonzept der Stadt Monheim am Rhein
  • Weiterentwicklung des Maßnahmenkatalogs
  • Fortschreibung der Energie und CO²-Bilanz
  • Erfassung und Aufbereitung klimaschutzrelevanter Daten
  • Sensibilisierung, Mobilisierung, Vernetzung und Unterstützung kommunaler Akteure
  • Aufbau und Pflege lokaler Kompetenznetzwerke
  • Monitoring und Controlling des kommunalen Klimaschutzes
  • Planung und Durchführung von themenbezogenen Aktionstagen, Wettbewerben und Schulungen
  • Vorbereitung politischer Beschlüsse

Unsere Anforderungen:

  • ein abgeschlossenes Studium in den Umwelt-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften (zum Beispiel: Umwelttechnik, Umweltmanagement, Energiewirtschaft, Geographie, Raumplanung)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Klimawandel/Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, energetische Sanierung
  • selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Organisationstalent
  • interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise
  • zielorientiertes Handeln
  • selbstbewusstes und freundliches Auftreten
  • Überzeugungskraft und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement
  • Bereitschaft zur Durchführung/Teilnahme von Veranstaltungen am Wochenende oder in den Abendstunden

Wir bieten Ihnen:

  • professionelles und wertschätzendes Arbeitsklima
  • Arbeit in einer dynamischen und prosperierenden Stadt
  • Möglichkeit einer flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • alle tarifvertraglichen Leistungen einschließlich Zusatzversorgung
  • diverse Benefits wie Zuschüsse zu Mittagessen und für Mitgliedschaften in Monheimer Fitnessstudios, ein prämiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Möglichkeit, kostenlos an VHS-Gesundheitskursen teilzunehmen, vergünstigte Jobtickets der Verkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR) und kostenlose psychologische sowie Familien- und Sozialberatung über die EAP Assist GmbH

Für das Auswahlverfahren gelten die Regelungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bei der Auswahl besonders berücksichtigt. Auch sind uns Bewerbungen von Menschen aller Nationen mit guten Deutschkenntnissen willkommen.

Fragen zum Stelleninhalt beantwortet Ihnen Kerstin Frey, Leiterin der Abteilung Stadtplanung, Telefon +49 2173 951-612. Informationen zum Auswahlverfahren erhalten Sie bei Jenny Grauer, Personal und Organisation, Telefon +49 2173 951-102.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 7. März 2021.

Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur über das Stellenportal Interamt www.interamt.de, Stellen ID: 654762 möglich ist, da ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren durchgeführt wird, um Chancengleichheit für alle Bewerbenden zu sichern und eine Diskriminierung auszuschließen.

Da der Kontakt mit Ihnen elektronisch über E-Mail erfolgt, achten Sie bitte darauf, dass die E-Mail-Anschrift keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Die Registrierung auf Interamt ist für Sie kostenlos.

Direktlink: https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=654762

(bewerben können Sie sich in der rechten Spalte unter Aktionen – Online bewerben)

Bewerbungsschluss: 
07.03.2021
Einsatzort: 
40789 Stadt Monheim am Rhein
Deutschland
Anbieter: 
Stadt Monheim am Rhein

Deutschland
WWW: 
https://www.monheim.de/
Ansprechpartner/in: 
fachl.: Kerstin Frey; zum Verfahren: Jenny Grauer
Telefon: 
+49 (0)2173 951-612; +49 (0)2173 951-102
Online-Bewerbung: 
https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=654762
Sonstiges: 
Stellen ID: 654762
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
10.02.2021
zurück nach oben