Referent*in und Campaigner*in für Energie- und Klimapolitik

Umweltinstitut München e.V.

Beschreibung: 

Über uns

Wir kämpfen in einem dynamischen wie sympathischen Team für eine Energiewende hin zu einer Versorgung mit 100 % erneuerbaren Energien und eine Landwirtschaft ohne synthetische Pestizide, Massentierhaltung und Gentechnik. Um diese Ziele zu erreichen, messen und forschen wir nach und organisieren Kampagnen und Projekte, um Politik, Unternehmen und Verbraucher:innen zu mehr Umweltschutz zu bewegen.

Wir sind parteiunabhängig und als gemeinnützig anerkannt. Zahlreiche Spender:innen und mehr als 11.000 Fördermitglieder garantieren unsere unabhängige Arbeit. Private (Klein-)Spenden und Beiträge machen den allergrößten Teil unserer jährlichen Einnahmen aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in und Campaigner*in für Energie- und Klimapolitik

in Vollzeit (39h/Woche).

Eine Anstellung in Teilzeit mit mindestens 25h/Woche ist ebenfalls möglich. Bei der Stelle handelt es sich um eine Elternzeitvertretung. Sie ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Sie unterstützen unser Team im Themenfeld Energie- und Klimapolitik bei der strategischen Entwicklung und der Durchführung unserer politischen Kampagnenarbeit zum Ausstieg aus Kohle und Gas, dem Ausbau der Erneuerbaren Energien (insb. der Solaroffensive) und Klimagerechtigkeit.

In diesem Rahmen übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Recherche, Planung und Umsetzung von Kampagnen, Projekten und Aktionen
  • Networking im politischen Umfeld und strategische PR
  • Erstellung fachspezifischer Materialien wie Broschüren, Flyer, Texte für unsere Homepage, Mailings und Infobriefe
  • Beiträge für unsere Social-Media-Auftritte und Newsletter
  • Vorträge, Medienbeiträge, Pressearbeit

Ihr Profil

  • Sie haben ein naturwissenschaftliches oder sozialwissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie können aktives Engagement in den Bereichen Energiewende und Klimagerechtigkeit nachweisen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der Energie- und Klimapolitik.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der politischen Kampagnenarbeit.
  • Sie sind im Themenfeld Energie- und Klimapolitik (Zivilgesellschaft und Politik) gut vernetzt.
  • Sie haben sehr gute organisatorische Fähigkeiten.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu öffentlichen Auftritten mit und sind medienaffin.
  • Sie sind sicher im Umgang mit Office Software und haben bereits mit Content-Managementsystemen (CMS) gearbeitet.
  • Sie sind belastbar, verantwortungsbewusst, flexibel und bereit zu Dienstreisen oder Terminen außerhalb der regulären Arbeitszeit.

Wir bieten

  • eine vielseitige Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum und Eigeninitiative
  • ein Arbeitsvertrag mit konkurrenzfähigem NGO-Gehalt in Anlehnung an TVöD Entgeltgruppe 12 mit Sonderleistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub sowie drei zusätzliche arbeitsfreie Tage
  • ein sehr gutes Betriebsklima und ein sympathisches Team von Idealist:innen
  • die Möglichkeit für flexible HomeOffice-Tage (bedingt durch Corona derzeit 100%)
  • sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Unser Büro liegt drei Gehminuten vom Hauptbahnhof München entfernt.

Bewerbung

Wenn Sie sich in unserer Anzeige wiederfinden und Lust darauf haben, mit uns neue Erfolge für den Umweltschutz zu erzielen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung (= Gehaltsstufe) und Ihres möglichen Starttermins in einem PDF-Dokument an Frau Rohlfs an folgende E-Mailadresse: bewerbung@umweltinstitut.org. Bitte schicken Sie uns keine Zeugnisse; diese fordern wir ggf. bei Ihnen nach.

Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 25. April 2021.

Bewerbungsschluss: 
25.04.2021
Anbieter: 
Umweltinstitut München e.V.
Goethestraße 20
80336 München
Deutschland
WWW: 
http://www.umweltinstitut.org
Ansprechpartner/in: 
Frau Corina Rohlfs
Online-Bewerbung: 
bewerbung@umweltinstitut.org
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
31.03.2021
zurück nach oben