Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) Projektleitung „Begleitforschung Bioenergie“

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH

Beschreibung: 

Das DBFZ befasst sich mit technischen, ökonomischen und ökologischen Fragestellungen auf dem Gebiet der energetischen und integrierten stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe in der Bioökonomie. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Projektleitung „Begleitforschung Bioenergie“

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Projektleitung und -management von Bioenergie-Projekten im Bereich der Begleitforschung von FuE-Netzwerken insbesondere die übergreifende wissenschaftliche Aufbereitung der Forschungsergebnisse
  • Zusammenführung und Bereitstellung der Fachinformationen für diverse Zielgruppen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft
  • Zielgerichtete Ergebnisverbreitung durch fachspezifische Vernetzung, Kooperationsbildung und Entwicklung geeigneter Wissenstransferformate
  • Koordination methodischer bzw. instrumenteller Ansätze aus verschiedenen Bioenergieprojekten
  • Koordination und Organisation von politischen Konsultationsprozessen und projektübergreifenden Arbeitsgruppen

Wir bieten:

  • Ein familienbewusstes, modernes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Eine Vergütung nach TVÖD (Bund) bis zur EG 13 einschließlich der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Betriebliche Altersvorsorge

Die Stelle soll in Vollzeit besetzt werden und ist zunächst bis 31.03.2025 befristet.

Anforderungen: 

Wir erwarten:

  • Wissenschaftliche Hochschulausbildung im Bereich Energie-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften, Erneuerbare Energien, Klimaschutz oder vgl. Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in wissenschaftlicher Tätigkeit und im Projektmanagement
  • Erfahrungen im Umfeld politischer Entscheidungsträger
  • Engagierte Persönlichkeit mit sehr guten Netzwerkfähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Adobe Creative Suite und CM Systemen (Typo3) sind von Vorteil
Bewerbungsschluss: 
23.04.2021
Anbieter: 
DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH
Torgauer Straße 116
04347 Leipzig
Deutschland
WWW: 
http://www.dbfz.de
Ansprechpartner/in: 
Alexandra Mohr
Telefon: 
0341 / 2434 – 112
Fax: 
0341 / 2434 – 133
E-Mail: 
bewerbung@dbfz.de
Sonstiges: 
Bitte geben Sie die Kennziffer 330321103 an.
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
01.04.2021
zurück nach oben