Consultant (gn) Mobilität und Verkehr

ifok GmbH

Intro

Du hast Lust auf strategische und politische Beratung, Projektmanagement, Stakeholder- und Bürgerbeteiligung im Bereich Mobilität und Verkehr? Dich begeistern Projekte und Veränderungsprozesse, die vielfältig, komplex und nah am gesellschaftspolitischen Geschehen sind?

Wir suchen für das Themenfeld Mobilität und Verkehr eine:n Consultant (m/w/d) mit kreativen Ideen für die Mobilität der Zukunft, einem guten Verständnis für die Vielschichtigkeit des Transformationsprozesses hin zu einer ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltigen Mobilität.

Consultant (m/w/d) | Mobilität und Verkehr

Aufgaben

Aufgaben

  • Beratung öffentlicher und privater Kund:innen aus den Bereichen Mobilität und Verkehr hinsichtlich Strategie, Beteiligung von Stakeholdern und Öffentlichkeit, Organisation, Konzeption und Umsetzung
  • Design und Umsetzung nachhaltiger Transformationsprozesse in der Mobilität durch maßgeschneiderte Kombination von ergebnisorientiertem Management, Fach- und Methodenkompetenz, Dialog, Moderation und Kommunikation
  • (Teil-)Projektleitung von Kundenprojekten zur Gestaltung einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Mobilität auf EU-, Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene
  • Ausbau bestehender Kundenmandate,
  • inklusive der Konzeption und Kalkulation entsprechender Angebote

Anforderungen

Profil

  • Freude an strategischen Fragestellungen im Kontext komplexer Transformationsprozesse sowie Kommunikations- und Partizipationsmethoden
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in Industrie/Mobilitätsunternehmen, Beratung, Politik, Verwaltung oder Agentur in idealerweise beratungsnahen Funktionen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Mobilität/Verkehr, Politik, Wirtschafts-, Ingenieurs-, Sozial- oder Kommunikationswissenschaft oder einem verwandten Fachgebiet
  • Erfahrungen in Projektarbeit, (agilem) Projektmanagement und Moderation
  • Kenntnisse und Hintergrundwissen in mindestens einem der zentralen Themenfelder des Bereichs Mobilität und Verkehr: Mobilitäts- und Antriebswende (u.a. Sektorkopplung, alternative Antriebe und Kraftstoffe, Infrastruktur), Personenverkehr (u.a. MIV, ÖPNV, Rad- und Fußverkehr), Güterverkehr, Strukturwandel, Zukunft der Automobilindustrie, Digitalisierung der Mobilität (z.B. MaaS)
  • Ausgeprägtes Interesse an politischen Prozessen, gesellschaftlichen Zusammenhängen, nachhaltiger Entwicklung und strategischen Fragestellungen
  • Sehr gute Kenntnisse der Office-Programme (Word, PowerPoint, Excel, etc.) sowie fließende Englischkenntnisse

Benefits

  • Individuelle Förderung durch Onboarding, Mentoring, Feedbackgespräche, Academy & Talentkonferenzen
  • Flexible Arbeitszeit auf Vertrauensbasis, Mobiles Arbeiten & Überstundenausgleich
  • 30 Tage Jahresurlaub, Regelung bei Sonderurlaub und betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiterbeteiligung in Form von "ifok denkt ifok"
  • Monatsrunde = regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsführung
  • Campus und Weihnachtsfeier mit allen Kolleginnen und Kollegen

Bewerbungsprozess

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen beziehungsweise gleichgestellte Menschen im Sinne des SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Kontakt
ifok GmbH
Samira Fischer
job@ifok.de
T: +49 6251 8263-126

Bewerbungsschluss: 
31.01.2023
Einsatzort: 
Bensheim, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Brüssel | Remote möglich
Deutschland
Anbieter: 
ifok GmbH
Berliner Ring 89
64625 Bensheim
Deutschland
WWW: 
https://www.ifok.de
Ansprechpartner/in: 
Samira Fischer
Telefon: 
+49 6251 8263-126
E-Mail: 
job@ifok.de
Online-Bewerbung: 
https://jobs.ifok.de/Vacancies/419/Application/New/1
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
20.12.2022
zurück nach oben