Projektleitung (w/m/d) Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle der Mobilitätswende

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Beschreibung: 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

Projektleitung (w/m/d) Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle der Mobilitätswende

Über die dena:

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Für unser wachsendes Arbeitsgebiet Mobilität suchen wir kompetente Verstärkung für die Entwicklung des Themenbereichs "Mobilitätskonzepte und Geschäftsmodelle der Mobilitätswende". Sie sind für das selbständige Entwickeln und Managen von Projekten für die Beschleunigung der Mobilitätswende verantwortlich.

Die Recherche und Analyse von Markt- und Fachinformationen sowie der Austausch mit Stakeholdern zur Identifikation und Entwicklung von Projekten für neue Mobilitätskonzepte stellen den inhaltlichen Kern Ihrer Arbeit dar. Sie entwickeln Lösungen an der Schnittstelle von Bund, Ländern, Kommunen und Unternehmen.

Dafür sind Fachwissen und die Fähigkeit zum Umgang mit Vertretern von Unternehmen und öffentlichen Institutionen Voraussetzung. Genauso ist das Management unterschiedlicher Anforderungen in komplexen Projektvorhaben im Kontext der Transformation des Mobilitätssektors erforderlich.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Entwicklung, Akquise und Leitung von Projekten mit den Schwerpunkten verkehrsträgerübergreifender Mobilitätskonzepte und deren Geschäftsmodelle
  • Analyse und kontinuierliche Beobachtung des zugehörigen Marktfelds
  • Identifikation von politischen und wirtschaftlichen Hemmnissen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zu deren Beseitigung
  • Leitung und Moderation von Stakeholderdialogen und Arbeitskreisen sowie Beratungen von Kooperationspartnern aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden
  • Konzeption, Planung und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Arbeitsgebiets und dem Aufbau von neuem Wissen und Methoden

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme. 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise in der Fachrichtungen Verkehrsingenieurwesen, Verkehrsplanung, Stadt- und Regionalplanung oder berufliche Erfahrungen mit vergleichbaren Fachwissen
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in den Themenfeldern, idealerweise Erfahrungen bei der Projektakquise von öffentlichen Institutionen und privatwirtschaftlichen Unternehmen
  • Fachwissen zu rechtlichen Fragestellungen des Verkehrs- und Planungsrecht (z.B. StVO)
  • Verständnis für politische Zusammenhänge und Gesetzgebungsverfahren
  • Fähigkeiten im Umgang mit quantitativen Daten und dessen Interpretation  
  • Konzeptionelle Fähigkeiten und Innovationsfähigkeit
  • Planungs- und Organisationskompetenz
  • Hohes Maß an Motivation, Flexibilität, Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen wünschenswert

Wir bieten:

  • Arbeit in einem interessanten Themenfeld - an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • vielfältige Entwicklungschancen
  • 30 Tage Urlaub
  • Offenheit für individuelle Arbeitszeitmodelle
  • einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin
  • Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
  • Zuschuss zur Bahncard
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Jährliche Qualifizierungsangebote und Mitarbeiterjahresgespräche
  • ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
  • und nicht zuletzt ein tolles Team

Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.

Anbieter: 
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestr. 128 a
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.dena.de
Ansprechpartner/in: 
Marina Heckmann
Telefon: 
+49 (0)30 66777-302
E-Mail: 
recruiting@dena.de
Online-Bewerbung: 
https://www.dena.de/...id%5D=46188457&cHash=492368a43a87294bceccf627dc06de8a
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.01.2022
zurück nach oben