(Senior) Professional (w/m/d) deutsche und internationale Wasserstoff- und Gaspolitik

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Beschreibung: 

Wir suchen zur weiteren Verstärkung unseres Teams einen kompetenten und engagierten

(Senior) Professional (w/m/d) deutsche und internationale Wasserstoff- und Gaspolitik

Über die dena:

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Mit ihren mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versteht sie sich als Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme.

Als „Agentur für angewandte Energiewende“ trägt sie zum Erreichen der energie- und klimapolitischen Ziele bei, indem sie Lösungen entwickelt und in die Praxis umsetzt, national und international. Dafür bringt sie Partner aus Politik und Wirtschaft zusammen, über alle Branchen hinweg. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

Werden Sie Teil der neu eingerichteten Stabsstelle Politik, Strategie & Grundsatzfragen: Sie tragen in spannenden internen und externen Projekten zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende und zur Erreichung der Klimaziele bei. Sie arbeiten mit großer Eigenverantwortung in einem jungen, smarten Team. Und Sie entwickeln durch Ihre Arbeit bei uns Ihre eigene Expertise weiter und knüpfen darüber hinaus hochrangige Kontakte in die Energie- und Klimapolitik, die Zivilgesellschaft sowie die Energiewirtschaft und andere Branchen.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Mitarbeit in verschiedenen internen und externen Projekten sowie Konzeption, Umsetzung und Management von eigenen (Teil-)Projekten in nationalen oder internationalen Studienvorhaben
  • Begleitung und politisches Monitoring von Gesetzgebungsverfahren (national, europäisch, international)
  • Beantwortung externer Anfragen zu dem Thema sowie Verfassen von Artikeln und Positionspapieren
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Gremien- und Facharbeitssitzungen, Workshops, Konferenzen und anderen Veranstaltungen in Multi-Stakeholder-Prozessen
  • Kontaktpflege zu relevanten Stakeholdern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Koordination interdisziplinärer Kolleginnen und Kollegen und Förderung des dena-internen Fachaustauschs

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst befristet für 2 Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme.

Ihr Profil:

  • Freude an der Mitarbeit an politischen und gesellschaftlichen Prozessen zur Weiterentwicklung des Energie- und Wirtschaftssystems zur Umsetzung der Energiewende und zur Transformation zu Klimaneutralität
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) mit politischem, volks- oder betriebswissenschaftlichem Schwerpunkt oder einer multidisziplinären Studienrichtung mit passendem Schwerpunkt
  • Berufserfahrung in der deutschen, europäischen und internationalen Energie- und Klimapolitik (möglichst mit Fokus auf Gase und Wasserstoff) und ausgeprägtes Verständnis für politische Zusammenhänge
  • Erste Verantwortung für Konzeption, Umsetzung und Management von (Teil-)Projekten sowie in der Koordination von Projektmitarbeitenden
  • Hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Argumentations- und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache
  • Hohe Kommunikationsfähigkeiten und Erfahrung beim Netzwerkaufbau zu Stakeholdern in Regierung, Wirtschaft (insbesondere der Energiewirtschaft) und Zivilgesellschaft
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Zuverlässigkeit, Begeisterungsfähigkeit und Fähigkeit zum selbständigen konzeptionellen, analytischen und interdisziplinären Arbeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Besuch nationaler, europäischer oder internationaler Veranstaltungen

Wir bieten:

  • Arbeit in einem interessanten Themenfeld -  an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • vielfältige Entwicklungschancen
  • 30 Tage Urlaub
  • Offenheit für individuelle Arbeitszeitmodelle
  • einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin
  • Übernahme des ÖPNV-Jobtickets
  • Zuschuss zur Bahncard
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Jährliche Qualifizierungsangebote und Mitarbeiterjahresgespräche
  • ausgezeichneter Arbeitgeber durch Great Place To Work®
  • und nicht zuletzt ein tolles Team

Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, Raum für Mitsprache und Gestaltung in einem dynamischen Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gesellschaftlich relevanten Themenspektrum rund um die Energiewende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal.

Anbieter: 
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestr. 128 a
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.dena.de
Ansprechpartner/in: 
Marina Heckmann
Telefon: 
+49 (0)30 66777-302
E-Mail: 
recruiting@dena.de
Online-Bewerbung: 
https://www.dena.de/...id%5D=46188553&cHash=602da9eff481c26116c6623aa0964647
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
04.01.2022
zurück nach oben