Professional (m/w/d) Wasserstoff und synthetische Energieträger

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Über die dena:

Auftrag der dena ist es, einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten. Als Kompetenzzentrum für angewandte Energiewende und Klimaschutz unterstützt sie die Bundesregierung beim Erreichen ihrer energie- und klimapolitischen Ziele. Dafür bringt sie Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und allen Teilen der Gesellschaft zusammen. National und international entwickelt die dena Lösungen für Klimaneutralität und setzt diese in die Praxis um.

Ihre Aufgaben:

  • Direkte Zusammenarbeit mit Stakeholdern aus Wirtschaft und Politik in nationalen und internationalen Beratungsprojekten, u.a.  Unterstützung von Bundesministerien in der Umsetzung von Strategien und Politikmaßnahmen zum Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft im nationalen und internationalen Bereich
  • Konzeption, Recherche und Erstellung von Studien, Analysen, Datenbanken und Hintergrundpapieren zu Themen in den Bereichen Wasserstoff-Marktdesign und Regulierung, Elektrolysetechnologien, Projektentwicklung und -finanzierung, Zertifizierung, sowie internationaler Wasserstoffhandel  
  • Konzeption und Umsetzung von Workshops und Fachveranstaltungen in Multi-Stakeholder-Prozessen, Gremien- und Facharbeitssitzungen mit Kooperationspartnern aus Politik, Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und Zivilgesellschaft
  • Erstellung von Präsentationen und Visualisierung von Projektergebnissen und - fortschritten; Präsentation der Ergebnisse auf Englisch und Deutsch
  • Öffentlichkeitswirksame Aufbereitung von Projekt- und Analyseergebnissen in Zusammenarbeit mit Kommunikations- und Presseabteilung 

Die Stelle ist in Teil- oder Vollzeit (mind. 32h/Woche) zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre mit der Option der dauerhaften Übernahme. 

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Wirtschafts-, Finanz-, Politik-, Gesellschaftswissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Politisches Interesse und Denken sowie fundierte Kenntnisse des politischen Systems auf Bundes- und EU-Ebene sowie der relevanten politischen Verfahren
  • Interesse und (erste) Erfahrungen im Themenfeld Wasserstoff und synthetische Energieträger
  • Verständnis von und Interesse an techno-ökonomischen und regulatorischen Fragestellungen und Zusammenhängen im Themenbereich
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen mündlich und schriftlich auf Deutsch und Englisch; Studium oder praktische Erfahrungen im englischsprachigen Ausland sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil  
  • Umsichtige, selbstständige und analytische Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Reisebereitschaft runden Ihr Profil ab

Wir bieten:

  • Familienfreundliche und individuelle Arbeitszeit- bzw. Teilzeitmodelle
  • Mobiles Arbeiten (bis zu 60% möglich) und Gleitzeit
  • 30 Tage Urlaub
  • 5 zusätzliche Kind-Krank-Tage bei vollem Gehalt                                                                                  
  • Attraktive Arbeitsorte in Berlin mit ergonomischen Arbeitsplätzen
  • Übernahme des Deutschlandtickets
  • Zuschuss zur Bahncard
  • Jährliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Mitarbeiterjahresgespräche
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge

Wir bieten eine wertschätzende, kollegiale und offene Arbeitsatmosphäre. Mit unserer Fachexpertise bringen wir gemeinsam die Energiewende voran und bauen unser Wissen fortlaufend aus. Wir sehen uns dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex verplichtet mit dem Ziel, bis 2030 klimaneutral zu sein.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind bei uns herzlich willkommen und werden bei gleicher Eignung bevorzugt im Bewerbungsprozess berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail an recruiting@dena.de.

Anbieter: 
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Chausseestr. 128 a
10115 Berlin
Deutschland
WWW: 
https://www.dena.de
Ansprechpartner/in: 
Marina Heckmann
Telefon: 
+49 (0)30 66 777 - 302
E-Mail: 
recruiting@dena.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
12.02.2024
nach oben