Naturwissenschaftler offen für vielseitige Aufgaben im Bereich Klimaschutz

Beschreibung:

Mein Wunschjob heißt Klimaschutz-Management.

(Eine entsprechende Position bei Ihnen könnte heißen:
Projekt-Mitarbeit, Sachbearbeitung, Nachhaltigkeits- / Klimaschutzmanagement, Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Verwaltungsangestellte*r, Planungs-Ingenieur*in ...)

Was will ich machen?

Planung und Durchführung von: Erneuerbaren Energien, Kreislaufwirtschaft, Transformation bei Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Fernwärme, Verkehrswende oder Ähnliches.
Ich möchte meine bisherigen Erfahrungen mit interdisziplinären FuE-Projekten und meinen naturwissenschaftlichen Background gerne dafür nutzen, bei konkreten Umsetzungen im Klima- oder Naturschutz mitzuhelfen.

Wen suche ich - wo will ich arbeiten?

Breites Spektrum, von Technologie-Anbieter, Planungsbüro, Verwaltungsebene, NGO bis Policy-Making.
Ebenfalls kann ich mir gut vorstellen, die Ambitionen eines produzierenden Gewerbes / Wirtschaftsunternehmen in den genannten Bereichen voranzubringen.

Einsatzort: Göttingen, Süd-Niedersachsen, Hannover - ggf. auch Umzug innerhalb Norddeutschlands

Wie möchte ich arbeiten?

Ich bin kein Einzelkämpfer, sondern möchte gerne im Team arbeiten. Meine Motivation ziehe ich aus konkreten Zielen, welche gemeinsam vom Unternehmen/Projekt verfolgt werden und bei denen ich Verantwortung übernehmen und einen entscheidenden Beitrag leisten kann.

Wie könnte mein Arbeitsalltag aussehen?

  • Im Büro + Home-Office: analysieren, planen, Konzepte entwickeln. Dabei hilft mir regelmäßiger Austausch mit Kolleg*innen, auch übers eigene Projekt hinaus.
  • Im Austausch: Service-orientiert, Stakeholder "einbinden, mitnehmen". Auf öffentlichen Veranstaltungen oder bei internen Kundengesprächen. Fachwissen zielgruppengerecht kommunizieren. Mir fällt es leicht, die Perspektiven von Dritten nachzuvollziehen, mit viel Empathie gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, Kompromisse zu finden.
  • Auf dem Feld, im Labor, im Wald, auf der Baustelle, in der Produktionshalle: Hands-On! Gummistiefel werden nicht nur für den Spatenstich gebraucht. Ich erkenne die Arbeit wo sie anfällt und packe mit an. Wo doch noch Erfahrung fehlt, hilft mir schnelle Auffassungsgabe und Geschick. Dazu Motivation und Teamwork: gemeinsam schaffen wir das!

Interessiert?

Haben Sie eine Aufgabe, welche unter einige diese Beschreibungen fallen könnte? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!
Natürlich stehe ich Ihnen für ein ausführliches Gespräch/Telefonat zur Verfügung.
Sehr gerne besuche ich Ihr Unternehmen und lerne auch Ihr Team und die Tätigkeit im Rahmen einer Probearbeit kennen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Hendrik Schwenson

Qualifikation:

Berufserfahrung:

seit 04/2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Universität Kassel

Fachgebiet Grünlandwissenschaft und Nachwachsende Rohstoffe

Projektkoordination für FuE-Projekt „CoAct“:
Integriertes Stadt-Land-Konzept zur Erzeugung von Aktivkohle und Energieträgern aus Restbiomassen (BMBF – Budget: 2 Mio. €)

Themenschwerpunkte:

Kreislaufwirtschaft, Pflanzenkohle, Pyrolyse von Restbiomassen, nachhaltige Aktivkohle zur kommunalen Abwasserreinigung (Spurenstoffelimination), Landschaftspflege, Naturschutz

Tätigkeiten:

  • Kommunikation & Zusammenarbeit mit Projektpartnern, Fördermittelgeber (PtJ/BMBF), fachlicher und genereller Öffentlichkeit
  • Konzeption und Umsetzung von Großversuch, wissenschaftliche Datenauswertung und -Interpretation
  • Vergabe und Überwachung von Unteraufträgen
  • Dokumentation und Berichtswesen
     

06/2019 – 03/2022: EU-Projektmanagement – blinc eG in Göttingen

Transnationale Entwicklungsprojekte – EU-Förderprogramm „Interreg NWE“

Themenschwerpunkte: Kreislaufwirtschaft und Pflanzenkohle

Tätigkeiten: Projektmanagement, Berichtswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Einführung/Etablierung von virtueller Kollaboration (Nextcloud, zoom für d2d intern und öffentliche Events)
 

11/2018 – 05/2019: Lehrgang „Management und Führung mit Ausrichtung Projektmanagement“, BUPNET in Göttingen

IPMA Level D, zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (GPM)

Studium:

Georg-August-Universität Göttingen

  • 10/2014 – 01/2018: Materialwissenschaften (M.Sc.), Note: 1,4
    Masterarbeit: „Synthese eines schwefelbasierten Phosphanyl-Liganden für Lanthanoidkomplexe als Einzelmolekülmagneten“, Note: 1,0
  • 09/2015 – 04/2016: Auslandsstudium in Padua, Italien
  • 10/2010 – 09/2014: Materialwissenschaften (B.Sc.), Note: 2,3

Praktikum

10/2013 – 03/2014: Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung, Freising

Studentische Hilfskraft, mechanische Belastbarkeit von Hochbarrierefolien

Fremdsprachen

  • Englisch (fließend)
  • Italienisch (gute Kenntnisse)
  • Französisch (gute Kenntnisse)

Hobbies und Engagement

Musik, Discgolf, Kochen, Garten, Basketball, Wandern, Ski, Snowboard, Fahrrad, Mobilität, Inklusion, nachhaltige Entwicklung, Demokratie

Neue Aufgaben, Themen und Herausforderungen zu meistern fällt mir leicht. Stetig weiter zu lernen und meine Fähigkeiten zu erweitern ist mir sehr wichtig (jüngstes Beispiel: statistische Datenauswertung mit "R").

Verfügbar:
April 2024 (+ ggf. Puffer bei nötigem Umzug)
Name:
Hendrik Schwenson
Adresse:
37077 Göttingen
E-Mail:
job4hendrik@aikq.de

Wenn Sie auf dieses Stellengesuch antworten möchten...



nach oben