MSc. Ökosystemanalyse und Modellierung sucht Berufseinstieg in Fernerkundung und Datenanalyse

Beschreibung:
Nette Arbeitsatmosphäre, bei der Bearbeitung von Projekten im Gebiet der Fernerkundung, Modellierung und Datenanalyse.
Ansporn an der Weiterentwicklung bzw. Vertiefung in verschiedenen Gebieten.
Qualifikation:
Schul- und Hochschulbildung

04.2016 – 03.2019 M.Sc. Forstwissenschaften und Waldökologie
Inhalte: Fernerkundung und GIS, Modellbildung und Simulation des Wasser- und Stoffhaushaltes von Waldökosystemen, Ökologische
Modellierung mit C++, Computergestützte Datenanalyse und Programmieren mit Java.
Schwerpunkt: Ökosystemanalyse und Modellierung
Masterarbeitsthema: Modellgestützte Identifikation von Wölbäckern
Georg-August-Universität Göttingen

10.2012 – 02.2016 B.Sc. Ökosystemmanagement
Inhalte: Angewandte Geoinformatik, Bodenkunde, Datenaufnahme, –auswertung und Modellierung, Agrar- und Umweltrecht, Ausgewählte
Aspekte des Ökosystemanagements.
Bachelorarbeitsthema: Potentielle Anwendung von Mikrowasserkraftwerke in San Martin und Loreto (Peru)
Georg-August-Universität Göttingen

2011 Abitur an der Deutsch-peruanischen Schule in Lima, Peru


Praktische Erfahrungen

06.2019 – 08.2019 Angestellte bei EFTAS für das Projekt der Fernerkundungskontrolle InVeKoS
  • Computergestützte Kontrolle von landwirtschaftlichen Daten mithilfe von Satellitenbildern.

10.2017 – 02.2018 Studentische Hilfskraft in der Abteilung der Bioklimatologie
  • Unterstützung des Lehrpersonals mit der Durchführung eines Physiktutoriums
  • Mitwirkung bei Forschungsvorhaben: Aufbereitung von Big Data mit R

11.2017 – 12.2017 Studentische Hilfskraft in der Abteilung der Ökosystemmodellierung
  • Unterstützung des Lehrpersonals bei der Durchführung von einer Lehrveranstaltung

07.2017 – 09.2017 Studentische Hilfskraft bei der Abteilung der Bioklimatologie
  • Unterstützung bei Forschungsvorhaben: Aufbereitung von Big Data mit R und Erstellung von Klausuraufgaben in der Learning
Management System ILIAS

10.2016 – 02.2017 Studentische Hilfskraft in der Abteilung der Bioklimatologie
  • Unterstützung des Lehrpersonals mit der Durchführung eines Physiktutoriums

04.2014 – 07.2014 Praktikum in der NGO „SNV“ - Smart Development Works in Peru Projektassistenz bei folgenden Projekten:
  • Projekt Biogas in Peru und Bolivien
  • Quinua-Projekt im Hochland von Peru „Quinua IFC“
  • Tourismus-Projekt der Native Gemeinde Infierno, Huilloc
  • Mikrowasserkraftwerk

06.2012 – 08.2012 Praktikum im Umweltplanungsbüro “ Weluga” in Bochum Projektassistenz bei folgenden Projekten:
  • Ökologische Flächenstichprobe FS 154-Köln Esch im Rahmen des Biodiversitätsmonitoring NRW
  • Biotopenkartierung, Erfassung der biotoptypenspezifischen Strukturparameter, floristische Kartierung und Digitalisierung der Daten in
ArcGIS
  • Erstellung von FFH-Bewirtschaftungsplänen im Naturraum Westerwald und Eifel in Rheinland-Pfalz für verschiedene FFH-Gebiete
Zuordnung und numerische Bewertung von Biotoptypen nach LANUV in NRW mit Ermittlung des Umfanges von
Kompensationsmaßnahmen und deren Digitalisierung
  • Vorhabenbezogener Bebauungplan VBP Nr. 8 „Aussichtsplattform/ Panorama-Aufzug/ Infozentrum Museum Neanderthal“,
Vorhabenbezogener Bebauungsplan Entdeckerturm Erkrath, Kreis Mettmann
  • Einrichtung von GISPAD-Projekten und Eingaben von Sachdaten einzelner Biotopflächen
  • Erstellung von Lebensraumtypen und Arten der FFH-Richtlinie
  • Flächenauswertungen mittels Arc-Gis und GISPAD
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Berichte und Karten der einzelnen FFH-Bewirtschaftungsplänen
Verfügbar:
Ab sofort
E-Mail:
johanna.hambach@gmail.com

Wenn Sie auf dieses Stellengesuch antworten möchten...



Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild unten sehen:

CAPTCHA Image



zurück nach oben