Umweltpsychologe sucht neue berufliche Herausforderung

Beschreibung:
Bis zum Juni dieses Jahres war ich für sieben Monate als sozialwissenschaftlicher Mitarbeiter an einem Umwelt- und Energieforschungsinstitut in Karlsruhe tätig, an dem ich zuvor ein fünfmonatiges Praktikum absolvierte. Schwerpunkte meiner Arbeit waren sozialwissenschaftliche Themenstellungen insbesondere im Rahmen von nachhaltigen Quartiersentwicklungsprojekten. Hier beschäftigte ich mich mit Fragen der Akzeptanz gegenüber erneuerbare Energietechnologien und von Quartiersentwicklungsvorhaben. Begleitet wurden meine Aufgaben von Themen zu individuellem Umweltverhalten und zur Bürgerpartizipation.

Da ich an den sozialen Fragestellungen der Energiewende und hier besonders an der Entwicklung von klimaneutralen Quartieren interessiert bin, möchte ich mich in diesem Bereich gerne weiterentwickeln. Hierbei sehe ich meine Aufgaben unter anderem in der Erstellung von Klimaschutzkonzepte, in der Erarbeitung von Anreizprogramme für umweltfreundliches Verhalten und der quantitativen und qualitativen Analyse der Ansichten und Einstellungen gegenüber Quartiersentwicklungsvorhaben.


Ich freue mich über Angebote von Umweltinstitute, Start-up-Unternehmen, von NGO´s, Klimaschutzagenturen oder von Unternehmen, die in Quartiersentwicklungsprojekte tätig sind und sozialwissenschaftliche Themen in ihre Arbeit integriert haben oder integrieren wollen. Auch bin ich offen für Nachrichten von Privatpersonen, die sich selbstständig machen wollen und mich in ihren Ideen und Vorhaben vorstellen können.



Ich freue mich auf Ihr Interesse und auf Ihre Nachricht. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Qualifikation:
Ausbildung:
Studium Wirtschaftspsychologie B. Sc. mit dem Schwerpunkt Umweltpsychologie (Note: 2,0)
Abschlussthema: "Gründe für die Adoption von Photovoltaikanlagen in Unternehmen" - geschrieben am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung, Karlsruhe, im Kompetenzzentrum „Energietechnologien und Energiesysteme“



Berufserfahrung:
- 7 Monate wissenschaftlicher Mitarbeiter und zuvor 5 Monate Praktikant am Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien (IREES) GmbH, Karlsruhe, im Geschäftsfeld „Sozialwissenschaftliche Evaluation“

Tätigkeiten:

Interviewführung und -auswertung
Planung und Durchführung von Fokusgruppen
Akteursanalyse bei klimaneutrale Quartiersentwicklung
Quantitative Datenanalysen
Berichtserstellung
Projektakquise und allgemeine wissenschaftliche Projektarbeit


- 4 Monate studienbegleitendes Praktikum am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe, im Kompetenzzentrum „Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme“
Verfügbar:
01.08.2019
Name:
Florian Emsmann
Adresse:
Schwarzwaldstraße 26
76137 Karlsruhe
Telefon:
+4915202859427
E-Mail:
florianemsmann@gmail.com

Wenn Sie auf dieses Stellengesuch antworten möchten...



Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild unten sehen:

CAPTCHA Image



zurück nach oben