Geologe / Geotechniker / Ingenieurgeologe in Großraum Bremen-Bremerhaven

Beschreibung:

Meine Leidenschaft gilt der Geologie, insbesondere im Bereich Umwelt und Erneuerbare Energien. Meine langjährigen Erfahrungen liegen in Feldarbeiten unter schwierigen klimatischen Bedingungen (Feldarbeiten als Mudlogger in Patagonien und geologische Feldarbeiten in den nordwestlichen Bergketten Argentiniens). Weitere Erfahrungen sind stratigrafische und geomorphologische Felduntersuchungen bzw. die Kartierung und Erstellung von GIS-Karten in der Antarktis.

Seit April letzten Jahres arbeite ich als Ing./Geologe im Unternehmen Baugrund Erfurt in Thüringen.

Ich bin praxisorientiert und proaktiv. Ich spreche Deutsch, Englisch und Spanisch.

Primär suche ich Herausforderungen in der Umweltgeologie und Erneuerbaren Energien.

Feldarbeit ist meine Leidenschaft!

Da meine Familie in Bremerhaven lebt, suche ich langfristig eine Stelle in der näheren Umgebung von Bremerhaven (max. 150-200 km Umkreis)

Qualifikation:

BILDUNGSWEG

Dr. rer. nat., 2019

Promotion an der Universität Bremen

Geomorphologische und stratigrafische Untersuchungen mit zwei Forschungsaufenthalten auf der antarktischen Halbinsel: “Paleoenvironmental evolution of on-shore ice-free areas around Maxwell Bay, King George Island, South Shetland Islands”.

Arbeitsorte: Zentrum für Geowissenschaftliche Forschung (CICTERRA), Córdoba, Argentinien.

Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, (AWI) Bremerhaven & Universität Bremen.

Doktorväter Jorge Strelin, Dr. Gerhard Kuhn

Betreuer Prof. Dr. Cornelia Spiegel

Studium der Geologie

Diplom, 2010

Universidad Nacional de Córdoba, Córdoba, Argentinien

These: „Nuevos aportes a la geomorfología y estratigrafía glaciar holocena de Bahía Caña Quemada y Playa Stoneley, isla James Ross, Peninsula Antártica” (Neue Beiträge zur holozänen Gletschergeomorphologie und Stratigraphie für die Caña Quemada Bucht und Stoneley Strand, James Ross Insel, Antarktische Halbinsel).

Hochschulreife, 2001

Naturwissenschaftliche Schule „Escuela Normal Superior Dr. Alejandro Carbó”, Córdoba, Argentinien.

BERUFSERFAHRUNG

04.2020

11.2012 – 03.2013

Ingenieur (Dipl. Geologe)

Ingenieurbüro für Baugrund Erfurt GbR, Thüringen

  • Erstellen von Baugrunderkundungen und Gründungsgutachten gemäß EC 7 sowie DIN 4020 mit Aussagen über Bodenpressungen, Bodenkennwerte, Gründungsmöglichkeiten, zu erwartenden Bemessungsgrundwasserstand, und zu treffende Abdichtungsmaßnahmen beim Bauwerk nach DIN 18195, ggf. Beurteilung vorhandener Altlasten
  • Führen Versicherungsnachweises gemäß DWA A138,
  • Diverse erdstatische Berechnungen
  • Durchführen verschiedene Bohrverfahren
  • Arbeiten auf Baustellen
  • Überwachung von Baugruben
  • Lastplattendruckversuche nach DIN 18134
  • Dynamische Fallplatte nach TPBF-StB

Geologie für Tiefbohrungen - Mud Logging,

Net-Log SRL, Córdoba, Argentinien.

(Subunternehmen: YPF, Panamerican, ENAP-SIPETROL).

  • Rekonstruieren der Stratigrafie des Untergrundes und Erfassung von Ebenen mit Kohlenwasserstoffen durch Bohrproben und geophysikalische Daten des Untergrundes.
  • Exploration/Entwicklung von Ölquellen in Chubut und Santa Cruz

01.2008 – 04.2009

Geologie für Tiefbohrungen - Mud Logging,

Net-Log SRL, Córdoba, Argentinien.

  • Rekonstruieren der Stratigrafie des Untergrundes und Erfassung von Ebenen mit Kohlen-wasserstoffen durch Bohrproben und geophysikalische Daten des Untergrundes.
  • Explorationsbohrungen in der Region Magallanes, Chile (Subunternehmen: ENAP und Geopark).
  • Exploration/Entwicklung von Ölquellen in Chubut, Santa Cruz (Subunternehmen: Panamerican, Oxy, ENAP-SIPETROL) und in Neuquén (Subunternehmen: Vale).

UMWELTGEOLOGIE

04.2013 – 12.2016

EU-Forschungsprojekt IMCONet (AWI)

Arbeitspaket 5 "Sedimentarchive und Gletschergeomorphologie".

AWI, Bremerhaven; British

Antarctic Survey, Cambridge (UK) und der Universität Bremen.

  • Aufbereiten von Sedimenten- und Gesteinsproben für Korngrößenanalysen mit Atteberg und mineral- und Elementanalysen mittels XRD und ICP-OES/MS Analysen, und Oberflächeexpositionsdatierung mittels Kosmogener Nuklide (in Zusammenarbeit mit AWI, GFZ Potsdam und Universität Bremen).
  • Aufbereiten petrografischer Dünnsschliffen (Centro de Ciencias de la Tierra und Universidad Nacional de Cordoba, Argentinien).
  • Bearbeiten von Geländekartierung mittels Satelliten- und Luftbildern in ARCGis, GlobalMapper und SOCET GXP (in Zusammenarbeit mit AWI, Uni Bremen und British Antarctic Survey)
  • Bearbeiten von Georadardaten (in Zusammenarbeit mit Uni Hamburg).

02.2014 – 03.2014

12.2014 – 03.2015

Geländearbeiten im Rahmen der Doktorarbeit

Onshore, Potter, Barton und Fildes Halbinsel, King George Insel (Antarktische Halbinsel)

  • Kartieren mit Satelliten- und Luftbildern und GIS Software, GPS und DGPS
  • Proben entnehmen für Radiokarbon Datierung und Oberflächenexpositionsdatierung,
  • geomorphologische und stratigrafische Untersuchengen an quartären Geoformen und glazialen Sedimenten.

10.2009 und 4.2013

Weitere Geländearbeit

Onshore, Cordillera Oriental, Anden, NW Argentinien

  • Geomorphologische und geologische Untersuchungen

01.2007 – 03.2007

Wissenschaftlicher Assistent

IAA (Argentinisches Antarktis-Institut), Buenos Aires, Argentinien.

Feldarbeiten an Land, James Ross Inseln (Antarktische Halbinsel)

  • Kartieren mit stereoskopischen Luftbildern,
  • Probennahme für Radiokarbon Datierung,
  • geomorphologische und stratigrafische Untersuchengen an quartären Geoformen und glazialen Sedimenten.

WEITERBILDUNG IM RAHMEN DER DOKTORARBEIT

06.2014 – 11.2014

Echosound-Trainingsfahrt mit RV Polarstern, Bremerhaven - Las Palmas, Spanien

  • Erproben von Echosound- und Bathymetrie-Messungen; Bathymetrische Datenerfassung und -verarbeitung
  • Bathymetrische Kartenerstellung
  • Interpretieren von geomorphologischen Unterwasserstrukturen mit bathymetrischen Bildern, Sedimentechogramme und Sedimentkerne.

GIS Trainingskurs, Natural Environment Research Council (NERC), Cambridge, UK

  • Anwendung und Erstellen von Rastern
  • Anwendung von ArcCatalog und ArcMap in ArcGIS
  • Kartenerstellung.

Trainingskurs/Exkursion in Glaziologie

  • Geophysikalische Messungen mit Georadar, Seismik und Gravimetrie auf dem Vernagtferner, Ötztaler Alpen.

(Eine vollständige Liste aller Trainingskurse, übersende ich auf Anfrage)

VERÖFFENTLICHUNGEN

Heredia Barión P, Lindhorst S, Schutter I, Falk U, Kuhn G. 2018. Reaction of a polar gravel-spit system to atmospheric warming and glacier retreat as reflected by morphology and internal sediment geometries (South Shetland Islands, Antarctica). Earth Surface Processes and Landforms. DOI: 10.1002/esp.4565

Heredia Barión P, et al., Holocene glacial dynamics and geomorphology of Potter Peninsula, King George Island (NW Antarctic Peninsula). The Holocene. Status: In Arbeit

Heredia Barión P, et al., The impact of Southern Hemisphere westerly winds on the mid-late Holocene deglaciation of the Fildes Peninsula, King George Island, NW Antarctic Peninsula. The Holocene. Status: In Arbeit

SPRACHKENNTNISSE

Muttersprache – Spanisch

Deutsch – fließend in Wort und Schrift

Englisch – fließend in Wort und Schrift

COMPUTERKENNTNISSE

MS Office Software

LibreOffice Software

GIS Software: GlobalMapper, ArcGis

SOCET GXP

Surfer

Corel Graphics Suite

SONSTIGES

Führerschein Klasse B

SONSTIGE TÄTIGKEITEN

02.2019 – 03.2020

Kundenberater Decathlon, Bremerhaven

02.2011 – 11.2012

München - Tätigkeiten zur Vertiefung der deutschen Sprache während

  • Deutschkurse
  • Arbeiten in der Automobilbranche und Gastronomie
Verfügbar:
Meine Kündigungsfrist beträgt ein Monat.
Name:
Pablo A. Heredia Barión
Adresse:
27572 Bremerhaven
WWW:
de.linkedin.com/in/pablo-heredia-barión-7a778724

Wenn Sie auf dieses Stellengesuch antworten möchten...



Bitte geben Sie die Buchstaben/Zahlen ein, die Sie im Bild unten sehen:

CAPTCHA Image

zurück nach oben