Trainee (m/w/d) im Bereich Pellets und Hackschnitzel

Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV)

Lust auf spannende, sinnstiftende Projekte mit Beitrag zur Energiewende? Das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) wirkt als Fach- und Kommunikationszentrum rund um das Thema „Heizen mit Pellets“ und ist Systemträger der Qualitätszertifizierung ENplus für moderne Holzbrennstoffe. Das DEPI ist eine 100%ige Tochter des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV). Das Heizen mit Holz ist nicht nur wirtschaftlich und klimafreundlich, sondern auch einfach und komfortabel. Derzeit arbeitet das DEPI in einem interdisziplinären Team von 20 Kolleginnen und Kollegen. Beim DEPI können Sie abwechslungsreiche Projekte mit einem engen Austausch im Team erwarten. Kollegialität, flache Hierarchien und individuelle Förderung sind fürs DEPI eine Selbstverständlichkeit. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir laufend

Trainees (m/w/d)
für Zertifizierung/Facharbeit Holzbrennstoffe.

Für diese Aufgaben brennen Sie:

  • Unterstützung bei Management und der Umsetzung des Zertifizierungsprogramm ENplus mit Schwerpunkt Holzpellets, aber auch Holzhackschnitzel und Holzbriketts
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Schulungen und Veranstaltungen
  • Durchführung von Audits und Verfassen von Inspektionsberichten
  • Technische sowie marktrelevante Aufgabenstellungen (z.B. Rohstoff, Holzenergie, Brennstoffherstellung und -logistik, Schnittstelle Lager)
  • Erstellen von Fachtexten und Präsentationen

Hier finden Sie sich wieder:

  • Studium (Uni/FH) im Forst-, Holz- oder Umweltbereich, Erneuerbare Energien oder verwandte Bereiche, alternativ Ausbildung mit Berufserfahrung in einschlägigen Branchen
  • Kenntnisse/Praxiserfahrungen im Bereich Pellets, Holzbrennstoffe, Zertifizierung erwünscht
  • Sicheres, verbindliches Auftreten, selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative
  • Sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift: Deutsch und Englisch
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Darauf können Sie sich beim DEPI freuen:

  • 12-18 Monate eng betreutes Traineeship mit individueller Einarbeitung, Ausbildung sowie Budget für externe Weiterbildungen
  • Tageweise Homeoffice/mobiles Arbeiten (i.d.R. 2 Tage, nach Absprache auch mehr)
  • Einen modernen Arbeitsplatz (große neue Bildschirme, höhenverstellbare Schreibtische, Ergo-Maus, Ergo-Stühle, Sitzbälle) mit sehr guter Verkehrsanbindung im Zentrum Berlins
  • Homeoffice-Ausstattung: Laptop, externer Monitor sowie Maus und Tastatur
  • BahnCard 50; Jobticket oder E-Bike
  • Die Weiterbildung zum ENplus-Auditor ist erforderlich und wird ermöglicht.
  • Abwechslungsreiche, interessante Aufgaben mit Raum für eigene Ideen
  • Ein kleines, dynamisches und eingespieltes Team, Teamevents
  • 30 Tage Urlaub, Sonderurlaub
Bewerbungsschluss: 
07.03.2024
Anbieter: 
Deutscher Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV)
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin
Deutschland
WWW: 
http://www.depv.de
Ansprechpartner/in: 
Anna Katharina Sievers
Telefon: 
030-6881599-54
Fax: 
030-6881599-77
E-Mail: 
sievers@depv.de
(Ursprünglich) veröffentlicht am: 
08.05.2023
nach oben