Neueste Stellenangebote

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH-Logo
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Berater (m/w/d) im Regionalvorhaben Förderung von Geothermie in Zentralamerika in San Salvador
(veröffentlicht: 13.12., 18:23 Uhr)
AEROCOMPACT GmbH-Logo
AEROCOMPACT GmbH
Außendienstmitarbeiter für die mittleren Bundesländer Deutschlands (m/w/d, 100%) in Leipzig
(veröffentlicht: 13.12., 18:13 Uhr)
Die Landschaftsplaner GmbH-Logo
Die Landschaftsplaner GmbH
Umwelt-/ Landschaftsplaner (w/m/d) in Hannover
(veröffentlicht: 13.12., 17:59 Uhr)
ABO Wind AG-Logo
ABO Wind AG
Windgutachter (m/w/d) in Heidesheim
(veröffentlicht: 13.12., 17:30 Uhr)
Institut füt ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)-Logo
Institut füt ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)
Studentische Mitarbeit im Themenfeld ökonomische Bewertung der Energiewende in Berlin
(veröffentlicht: 13.12., 16:48 Uhr)
Windpower GmbH-Logo
Windpower GmbH
Pflichtpraktikum in der technischen Betriebsführung in Regensburg
(veröffentlicht: 13.12., 14:57 Uhr)
ABO Wind AG-Logo
ABO Wind AG
Projektleiter internationale Betriebsführung Solar (m/w/d) in Heidesheim bei Mainz
(veröffentlicht: 13.12., 14:51 Uhr)
Enertrag Aktiengesellschaft-Logo
Enertrag Aktiengesellschaft
Fachplaner* "Fauna" in Dauerthal, Berlin
(veröffentlicht: 13.12., 14:28 Uhr)
Windwärts Energie GmbH-Logo
Windwärts Energie GmbH
Kaufmännischer Projektmanager (m/w/d) Windenergie in Hannover
(veröffentlicht: 13.12., 14:26 Uhr)
Windwärts Energie GmbH-Logo
Windwärts Energie GmbH
Mitarbeiter (m/w/d) Technische Betriebsführung in Hannover
(veröffentlicht: 13.12., 14:22 Uhr)

News vom Solarserver

Banner: Der neue Solarserver ist da

Mehr Sonne für China

Ein neuer chinesischer Bericht zu den regenerativen Energien im Land empfiehlt den massiven Ausbau der Photovoltaik und der Windkraft. In den nächsten fünf Jahren sollen demnach 58 Gigawatt Solarstromleistung pro Jahr hinzukommen. [mehr...]

veröffentlicht 13.12.19, 15:40 Uhr

Mehr Wind- und Solarstrom ins Netz

Mit einem neuen Forschungsprojekt will die Oldenburger energy & meteo systems mehr regenerative Energien ins Netz holen. Dafür gibt es jetzt eine EU-Förderung. [mehr...]

veröffentlicht 13.12.19, 15:06 Uhr



zurück nach oben